Kindernamen

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander

Bist du auf der Suche nach einem schönen Babynamen? Vielleicht ist ja bei diesen 30 schottischen Namen der richtige für deinen kleinen Sprössling dabei! 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(1/30) LeManna/iStock

30 schöne schottische Namen für Mädchen und Jungs

Schottische Namen klingen nicht nur ganz besonders, sie haben auch eine einzigartige Schreibweise, die der gälischen Sprache zu verdanken ist. 

Suchst du einen Babynamen, der sich von der Masse abhebt, wirst du in unserer Bildergalerie mit 30 wunderschönen schottischen Namen für Jungs und Mädchen mit Sicherheit fündig. 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(2/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Jungs: Aidan

Aidan ist ein beliebter schottischer Jungenname für Kinder mit feurigem Temperament. Aidan bedeutet nämlich "Das Feuer". 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(3/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Mädchen: Aleen

Aleen ist ein ganz besonders entzückender Mädchenname, der an den deutschen Namen Alina erinnert. Der schottische Name trägt die Bedeutung "Die Strahlende."

Niederländische Vornamen: Die schönsten holländischen Babynamen für Jungs und Mädchen

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(4/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Vornamen für Mädchen: Bonnie

Bonnie ist im wahrsten Sinne des Wortes ein wunderschöner schottischer Name für Mädchen. Bonnie steht in der schottischen Sprache nämlich für "hübsch". 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(5/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Vornamen für Jungs: Cailean

Cailean ist ein schottischer Jungenname, der "Welpe" bedeutet. 

Mittelalterliche Namen: Die schönsten Kindernamen für Jungen und Mädchen

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(6/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Mädchen: Caitriona

Caitriona ist eine schottische Variante des Mädchennamens Katharina. Er bedeutet "Die Reine". 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(7/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Jungs: Dandy

Dandy ist in Schottland die Koseform des Jungennamen Andrew. Dandy lässt sich aus dem Englischen zudem in "Der Eitle" übersetzen.

20 seltene Babynamen für Jungs, die einfach schön sind

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(8/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Vornamen für Mädchen: Dee

Ein wahrhaft göttlicher Mädchenname - Dee bedeutet "Die Göttin". 

Kurze Babynamen: 20 schöne Namen mit nur 4 Buchtsaben, oder weniger!

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(9/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Vornamen für Jungs: Ean

Ean ist eine gälische Variante des Jungennamens Ian und eine schottische Form von Johannes. Die Bedeutung des schottischen Jungennamens ist somit "Gott ist gnädig". 

Biblische Vornamen: Unsere Favoriten für Mädchen und Jungen

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(10/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Jungennamen: Finlay

Der schottische Name Finlay steht für "weißer Krieger". 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(11/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Mädchennamen: Fiona

Der Mädchenname Fiona leitet sich vom gälischen Begriff "fionn" ab, das für blond, weiß oder hell stehen kann. Der Name Fiona kann somit folgende Bedeutungen tragen "Die Reine", "Die Weiße" aber auch "Die Strahlende". 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(12/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Jungs: Glen

Glen ist in Schottland das gälische Wort für Tal und ein beliebter Männername. 

23 wunderschöne Babynamen, die von der Natur inspiriert sind

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(13/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Mädchen: Greer

Der einzigartige Mädchenname Greer ist eine Kurzform des männlichen Pendents Gregory. Mädchen mit dem Namen Greer sind echte Powerfrauen und stets wachsam. 

Diese 5 selbstbewussten Mädchennamen tragen künftige Powerfrauen

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(14/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Vornamen für Jungs: Hamish

Hamish ist eine schottische Variante des Jungennamens Jakob, der sich aus den hebräischen Worten jahwe (Gott) und akab (betrügen) zusammesetzt. 

 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(15/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Vornamen für Mädchen: Hailey

Hailey ist ein altenglischer Familienname, der erst Mitte des 20. Jahrhunderts Gebrauch als Vorname für Mädchen fand. In Schottland wird er mit der Bedeutung "Heldin" in Verbindung gebracht. 

Zeitlos schöne Babynamen für Mädchen und Jungen

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(16/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Mädchennamen: Isla

Der Mädchenname Isla gehört in Schottland und England zu den beliebtesten Vornamen für kleine Mädchen. Er ist ebenfalls der Name einer schottischen Insel und eines Flusses in Schottland.

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(17/30) iStock/irina_streinikova/Redaktion Wunderweib

Schottische Jungennamen: Keir

Keir ist ebenfalls ein Vorname, der einst ein weitverbreiteter schottischer Familienname war. Er ist zudem eine altnordische Ortsbezeichnung für ein Sumpfgebiet.

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(18/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Mädchen: Kyleen

Kyleen ist eine gälische Variante des Namens Kylie, der "Die Schlanke" bedeutet. 

Diese 20 Babynamen für Jungen & Mädchen sind 2021 voll im Trend!

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(19/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Jungs: Lochlann

Der Männername Lochlann ist die schottische Bezeichnung für Norwegen und lässt sich wortwörtlich in "Seen-Land" übersetzen.

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(20/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Vornamen für Mädchen: Maisie

Maisie ist eine schottische Kurzform des Mädchennamens Margarete, der die schöne Bedeutung "Die Perle" trägt.

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(21/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Mädchennamen: Nialla

Nialla ist die weibliche Version des Männernamens Niall, der auch in Irland zu den beliebtesten Kindernamen gehört. Nialla bedeutet "Die Meisterin". 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(22/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Jungennamen: Norris

Norris ist als Vorname sowie Nachname weitverbreitet. Seine Bedeutung "aus dem Norden" lässt sich auf seinen Wikinger-Ursprung zurückführen.

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(23/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Mädchen: Pixie

Pixie ist ein englisch-schottischer Mädchenname keltischen Ursprungs, der feenähnliche Wesen beschreibt - ein wahrlich zauberhafter Name.

Die schönsten Babynamen aus "Game of Thrones"

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(24/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Jungennamen: Reed

Der Jungenname Reed steht im Schottischen für "Der Rote". 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(25/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Mädchennamen: Raelyn

Raelyn ist eine schottische Variante des Mädchennamens Rachel, der "Das Mutterschaf" bedeutet. 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(26/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Jungs: Rowan

Auch der schottische Name Rowan steht für "Der Rote". 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(27/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Mädchen: Shona

Shona ist die schottische Variante des Mädchennamens Johanna, der wie sein männliches Pendant für "Gott ist gnädig" steht.

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(28/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Mädchennamen: Tibby

Ein Name für einen kleinen Sonnenschein. Tibby ist eine Koseform von Isabelle oder Elisabeth und trägt die schöne Bedeutung "Die strahlende Schönheit". 

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(29/30) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Schottische Vornamen für Mädchen: Vika

Vika ist ein toller Name für Mädchen mit Kampfgeist - er bedeutet "Die Siegerin". 

Russische Babynamen: Die schönsten Varianten für Jungen und Mädchen

Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander
(30/30) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Schottische Namen für Jungs: Wylie

Wylie ist eine süße Koseform des Männernamens William. Er steht für "Der entschlossene Beschützer". 

Den richtigen Babynamen zu finden ist eine schwierige Aufgabe. Umso wichtiger ist es, sich möglichst viele Inspirationen zu holen. Seien es Mädchennamen, die vom Mond und Babynamen, die von der Natur inspiriert wurden oder typische Babynamen aus fernen Ländern wie Indien, Hawaii oder eben Schottland. Schottische Namen überzeugen mit ihrer einzigartigen Schreibweise und ihrem außergewöhnlichen Klang. Einige Namen haben ebenfalls tiefe Bedeutungen. Eins ist klar, ein Sprössling, der ein schottischen Namen trägt, hat definitiv keinen 08/15-Namen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schottische Namen: Ihr Ursprung liegt im Keltischen

In Schottland wird zwar hauptsächlich Englisch gesprochen, doch im Westen der schottischen Highlands und auf den Inneren und Äußeren Hebriden wird in großen Teilen noch immer die schottisch-gälische Sprache gesprochen. Orts- und Straßenschilder werden hier stets mit englischer und schottisch-gälischer Übersetzung beschriftet. Der Ursprung dieser Sprache liegt im Keltischen.

Somit stammen einige typische schottische Namen auch aus dem Keltentum und verdanken ihre Schreibweise der gälischen Sprache. Viele Vornamen sind auch in Irland bekannt, da das irische und schottische Gälisch miteinander verwandt sind.

Mehr Inspirationen für altertümliche Kindernamen findest du hier: 

Typische schottische Namen sind oft ehemalige Familiennamen

Andere schottische Vornamen entstanden erst im Laufe der Zeit. So wurden viele traditionsreiche Familiennamen, wie zum Beispiel Mackenzie oder Fraser, erst im letzten Jahrhundert als Vornamen eingeführt. Der Mädchenname Hailey wurde ursprünglich ebenfalls als Nachname verwendet und verbreitete sich erst Mitte des 20. Jahrhunders als beliebter Kindername für Mädchen.

Weiterlesen: