Trend-Alarm

Glossy Bob: Dieser neue Bob-Trend bringt müdes Haar zum Strahlen!

Der "Glossy Bob" lässt gerade unsere Herzen höher schlagen! Warum? Ganz einfach, er glänzt so wunderschön. Wir verraten dir, wie du den schimmernden Bob kreierst.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Bob gehört zu den absoluten Frisurenklassikern. Niemand kommt um ihn herum, jeder will ihn wenigstens einmal im Leben getragen haben. Dieses Jahr setzt der ikonische Haarschnitt auf besonders viel Glanz und zwar mit dem sogenannten "Glossy Bob". Dieser überzeugt mit einem modernen, femininen Schnitt und super gesund glänzendem Haar. Das klingt doch nach einer Frisur, die unbedingt ausprobiert werden will, oder?

"Glossy Bob": Das ist das Besondere an der Bob-Frisur!

Dieser neue Bob besticht nicht durch seinen besonderen Schnitt, sondern seinen fabelhaften Glanz. Ob du den "Glossy Bob" mit Stufen, auf einer Länge, mit oder ohne Pony oder mit Seiten- oder Mittelscheitel tragen willst, bleibt dir überlassen. Von der Länge her darf der Bob-Schnitt gerne zwischen Kinn und Schultern enden. Wie der Name der neuen Bob-Frisur bereits verrät, geht es bei diesem Style hauptsächlich um den glossy Glanz! Deine Haare glänzen im Sonnenlicht und reflektieren das Licht wie ein Spiegel. Damit das gelingt, müssen deine Haare natürlich absolut gesund sein. Sprich: Ein Besuch beim Friseur ist für diesen Bob-Look unerlässlich. Auch, wenn du schon einen Bob trägst, regelmäßiges Spitzen schneiden sorgt für ein gesundes, glänzendes Aussehen der Haare!

Wem steht der "Glossy Bob"?

Da für die angesagte Bob-Frisur der Schnitt nur nebensächlich ist, kann jeder den Shiny Bob tragen. Egal, welche Haarstruktur, Haarfarbe oder Gesichtsform du hast. Passe den Bob-Schnitt einfach deinen Gesichtszügen und persönlichen Vorlieben an. Anschließend kommt es nur noch auf die Verwendung der richtigen Produkte und das passende Styling an!

"Glossy Bob": So stylst und pflegst du die Trendfrisur für ultimativen Glanz

Damit dein Haar gesund bleibt und seinen Glanz nicht verliert, ist die richtige Pflege unerlässlich. Hast du besonders trockenes, sprödes Haar, versorge es mit reichlich Feuchtigkeit. Dadurch bekommt müdes, mattes Haar seinen strahlenden Glanz wieder.

Wenn du schimmernden Spiegelglanz haben und deine Haarfarbe (natürlich oder gefärbt) etwas intensivieren möchtest, dann ist ein Glossing die perfekte Lösung dafür. Alles was du darüber wissen musst, erfährst du hier:

Beim Styling darfst du dich gerne austoben. Natürlich kommt der Glanz deiner Haare besonders schön zur Geltung, wenn du sie extra sleek trägst. Mit einem Glätteisen gelingt dir das ganz fix. Denke hier aber unbedingt daran ein Hitzeschutzspray zu verwenden, damit du deine Haare nicht wieder austrocknest.

Für den letzten Feinschliff sorgt ein Glanzspray. Dieses Styling-Produkt verwandelt jeden Bob zum ultimativen "Glossy Bob". Na dann, Zeit die Haare zum Strahlen zu bringen!

Artikelbild und Social Media: dimid_86/iStock