SIE SIND HIER: Maxi »  ZEITGEIST

10 Jahre glücklich verheiratet


Mette-Marit: Liebe ist, wenn aus einem wilden Aschenputtel die Prinzessin der Herzen wird


Endlich war es so weit: Ganz zärtlich umfassen ihre Hände seine Wangen, ehe sie sich innig küssen. Auf diesen Hochzeitskuss am 25. August 2001 zwischen Kronprinz Haakon (38) und Mette-Marit (37) haben die Norweger gewartet– auf die Krönung einer Liebe, bei der kaum einer noch mit einem Happy End rechnete.

Liebevoll küsste Kronprinz Haakon seine Ehefrau Mette-Marit.
Foto: Reuters/CORBIS
Liebevoll küsste Kronprinz Haakon seine Ehefrau Mette-Marit.

Nach zwei Jahren endloser Debatten hatte das norwegische Parlament einer Ehe zwischen dem Kronprinzen und der bürgerlichen, alleinerziehenden Mutter zugestimmt. Zuletzt hatte der Prinz sogar gedroht, auf den Thron zu verzichten, wenn er seine große Liebe nicht heiraten dürfe.

Ein bisschen klingt es wie ein Märchen: Denn Mette-Marits Leben stand zunächst unter keinem guten Stern. Elf Jahre war sie alt, als ihre Eltern sich scheiden ließen. Ihr fehlte die Geborgenheit einer Familie, sie war verzweifelt auf der Suche nach neuem Halt, schlug mehr als einmal über die Stränge.

„Ich habe mich eine Zeit lang jenseits des Erlaubten bewegt. Ich habe Fehler gemacht, aber ich kann mein Leben nicht zurückdrehen“, bekannte die heutige Prinzessin später. Zigaretten, Alkohol und Drogen auf Partys – so war damals ihr Leben. Mette-Marit, ein wildes Aschenputtel. Bald stellte sie fest, dass sie von ihrem damaligen Freund Morten Borg (35) schwanger war, brachte Sohn Marius (heute 14) zur Welt. Die Beziehung zerbrach.

1999 die märchenhafte Wende: Auf einem Musikfestival in Kristiansand lernt Mette-Marit Kronprinz Haakon kennen. Der damals 27-jährige, großgewachsene Thronfolger verliebt sich in die blonde Schöne. Als sich der Kronprinz zu seiner Liebe bekannte, löste er helle Entrüstung aus. Eine alleinerziehende Mutter als künftige Königin? Unmöglich! Doch wie Aschenputtel im Märchen wuchs auch Mette-Marit über sich hinaus. Mit ihrer Herzlichkeit und Aufrichtigkeit gewann sie die Zuneigung ihrer Landsleute. An der Seite ihres Haakon ist sie nach zehn Jahren längst zu einer Prinzessin der Herzen geworden.

FOTOGALERIE

Kronprinzessin Mette-Marit: Ihr schwerer Weg ins Glück

Kronprinzessin Mette-Marit: Ihr schwerer Weg ins Glück

Mette-Marit, unsere Traum-Prinzessin.

Liebe ist, wenn aus einem wilden Aschenputtel die Prinzessin der Herzen wird. Ein bisschen klingt es wie ein Märchen: Denn Mette-Marits Leben stand zunächst unter keinem guten Stern.

Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen (36) ist erfolgreich und führt heute ein wunderbares Leben.
Doch kaum jemand ahnt, welche harten Zeiten sie durchmachen musste...

Vor laufenden Kameras legte Mette-Marit ein Geständnis ab. Sie sagte: „Ich habe sehr ausschweifend gelebt – und da waren auch Drogen.“ Sie habe ein Leben „jenseits des Akzeptierten“ geführt und diese Erfahrungen „teuer bezahlt“, sagte sie. Und: „Ich kann sie nicht ungeschehen machen. Manchmal wünschte ich, ich könnte es.“

Mette-Marit war 11 Jahre alt, als ihre Eltern sich scheiden ließen. Ihr fehlte die Geborgenheit einer Familie, sie war verzweifelt auf der Suche nach neuem Halt, schlug mehr als einmal über die Stränge.

Mette-Marit wurde von ihrem damaligen Freund Morten Borg schwanger. Mett-Marit brachte Sohn Marius (heute 14) zur Welt. Die Beziehung zerbrach.

Sie brach ein Studium ab, jobbte – mal als Kellnerin, mal als Verkäuferin. Sohn Marius zog sie allein groß. Mette, das wilde Mädchen. Am liebsten feierte sie. Ein Leben ohne Ziel, im Zweifel lieber auf dem Sofa mit einer Tüte Chips als in der Uni. Als die Liebe zu Haakon bekannt wurde, spotteten Party-Freunde: „Wie kann eine Königin werden wollen, die mit einem Abwasch überfordert ist …“

Auf einem Musikfestival in Kristiansand lernt Mette-Marit Kronprinz Haakon kennen.

Als sie Haakon begegnete, wollte sie wieder in Oslo studieren. Aber wo sollte sie wohnen? Haakon sagte: „Du kannst bei mir einziehen!“

Es gab Zweifel, aber die Liebe siegte. Haakon sagte in seiner Rede beim Hochzeitsmahl: „Liebe Mette-Marit. In deiner Seele strahlt das Licht. Ich war noch nie so schwach und nie so stark. Mette-Marit, ich liebe dich.“

Es gab Zweifel, aber die Liebe siegte. Haakon sagte in seiner Rede beim Hochzeitsmahl: „Liebe Mette-Marit. In deiner Seele strahlt das Licht. Ich war noch nie so schwach und nie so stark.

Sie sind acht Jahre verheiratet, glücklich! Mette-Marit ist fleißig – alle lieben sie. Sie sagt: „ Haakon gibt mir die Kraft. Er ist einer der offensten Menschen, die ich kenne, frei von Vorurteilen. Er hat eine starke innere Moral. Ich strenge mich jeden Tag an, mit ihm zusammen ein guter Mensch zu sein.“ Ein Glück, an das niemand glaubte.

Mette-Marit und Kronprinz Haakon mit ihren Kindern.

Mette-Marit und Kronprinz Haakon.

Mette-Marit in einem hübschen gelben Kleid.

Mette-Marit und Kronprinz Haakon bei der Hochzeit von Victoria und Daniel.

>> Fotos von Daniel & Victorias Traumhochzeit

Mette-Marits soziales Engagement: Hut ab: Sie findet aufgrund ihres klugen sozialen Engagements weltweit Anerkennung.

Angela Merkel, Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon von Norwegen auf einem Marktplatz in Stralsund.

Von links nach rechts: Maxima mit Kronprinz Willem-Alexander, Kronprinzessin Mette-Marit mit Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Victoria mit Prinz Daniel beim Geburtstag von Dänemarks .

25. August 2001: Der innige Hochzeitskuss.

FOTOGALERIE

Angela Merkel traf Mette-Marit und Kronprinz Haakon von Norwegen

Angela Merkel traf Mette-Marit und Kronprinz Haakon von Norwegen

Welcome Sweden!
Angela Merkel, Kronprinz Haakon von Norwegen (36) und seine Frau Kronprinzessin Mette-Marit (36) im Hafen von Sassnitz.

Kronprinz Haakon von Norwegen und Kronprinzessin Mette-Marit mit Angela Merkel besuchten die Nikolai Kirche in Stralsund.

Kronprinzessin Mette-Marit trägt sich ins goldenen Statdbuch ein.

Angela Merkel, Kronprinz Haakon von Norwegen (36) und seine Frau Kronprinzessin Mette-Marit (36) machten einen Bootstrip in der Näge von Sassnitz.


Veröffentlicht in Neue Post
Tags:   Mette Marit

Weitere Neuigkeiten von Mette Marit:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Levi’s bringt Leserinnen in Form

Anzeige

Maxi und Levi's feierten den "Women Denim Day"! Ehrengast: die Levi's "Revel", die dank Passformtechnologie eine tolle Silhouette zaubert.

Mehr erfahren
"Tag des Glücks": Millionär gefunden!

Anzeige

Die SKL-Show: Staraufgebot und eine Million Euro. Wer der glückliche Gewinner ist und was Sie gewinnen können, erfahren Sie hier.

Mit Gewinnspiel