SIE SIND HIER: Maxi »  MODE & BEAUTY

Fashion-Blog: Die Weihnachtswunschliste der Mode-Blogger

Lara Maria vom Fashion-Blog www.belleonearth.blogspot.com

Ich wünsche mir zu Weihnachten dieses Paar Burberry Prorsum Boots, da ich jedes Jahr wieder aufs Neue über den eisigen Winter in Deutschland und besonders in Berlin, wo die Gehwege kaum gestreut werden, bin. Und deswegen brauche ich einen warmen Begleiter für die kalten Tage. Und ein paar Biker Boots geht immer ;-)

Jana vom Fashion-Blog www.bekleidet.net

Ich wünsche mir zu Weihnachten eine Bridgekamera und nach ganz viel Suchen und Vergleichen bin ich auf die FZ38 von Panasonic gestoßen. Die Videos und Fotos sind unglaublich stark und die Kamera sieht mit dem silbernen Ring um die Linse sehr interessant aus.

Wenn es um Fashion geht, springe ich auf den Trendzug und wünsche mir ein schönes Cape, wie das hier von Topshop. Es sollte nicht zu kurz und wintertauglich sein - und vor allem so weit, dass ich nicht meine Arme durch einen Schlitz stecken muss, sodass es aussieht, als hätte ich mir eine große Tüte übergestreift ;-)

Katharina vom Fashion-Blog www.iloveponysmag.com

Alle guten Dinge sind fünf... Kaum ein Tag vergeht an dem ich nicht eine meiner Lieblingsschmuckstücke von Sabrina Dehoff ausführe - ob Flamingo-Tuch, Federkette, Bambi-Armband oder Seilkreation. Meinen Weihnachtswunsch entdeckte ich auf den Berlin Press Days im Herbst - das goldene Armband mit Swarovski-Blumen-Bukett aus Sabrinas Sommerkollektion 2011 soll es sein.

Anne vom Fashion-Blog www.blicablica.blogspot.com

Modebloggerinnen schreiben ja gerne über Dinge, die sie sich eigentlich nicht leisten können. So oder so verhält es sich gerade mit meinen aktuellen Lieblingsschuhen von Karin Wester über Urban Outfitters: Eigentlich zu teuer, um sie mal eben nebenher zu kaufen, aber dafür so verdammt attraktiv. Kurz und gut: Für mich gerade so was, wie der favorisierte Klotz an meinem Bein - mehr als stabile Absätze, hoher Wiedererkennungswert. Mehr bräuchte es gerade nicht, um mich zumindest saisonal glücklich zu machen. Ich fürchte nämlich: Ein halbes Jahr später wird mich Frau Wester mit einem neuen Wahnsinnsmodell überraschen. Und dann sieht mein Wunschzettel schon wieder ganz anders aus.

Vio vom Fashion-Blog www.kickupthefire.net

Dieses Jahr gibt es nicht viel was auf meiner Wunschliste steht. Ein paar Bücher, ein paar Dvd’s und Beauty-Produkte. Das einzige was ich brauche und unbedingt haben will, ist eine schöne und qualitativ gute Ledertasche für jeden Tag. Objekt der Begierde ist die Satchel Bag von COS. Bitte bitte lieber Santa, ich war doch so brav dieses Jahr!

Carolin vom Fashion-Blog www.daydate.blogspot.com

Der dänische Künstler und Silberschmied Kay Bojesen (1886-1959) ist bekannt für sein Holzspielzeug, für die man nicht unbedingt Kind sein muss, um Gefallen daran zu finden. Durch meine Affinität zu Designklassikern, ist dieser Affe mein Geschenktipp mit Garantie auf lebenslange Freude. Bereits 1922 entwarf Bojesen seine ersten Holzspielzeuge. 1951 entstand der Affe, der bis heute in unterschiedlichen Größen über die dänische Firma Rosendahl zu bekommen ist.

Mein zweiter Geschenktipp ist dieses entzückende und zugleich sehr praktische Porzellan von Lenneke Wispelwey. Die Designerin und Stylistin aus den Niederlanden möchte mit ihren Kreationen die Menschen verzaubern. Dies schafft sie mit ihren „cakstands“, die Cupcakes oder Petit Fours nicht nur in Szene setzt, sondern auch frisch hält.

Annika und Camilla vom Fashion-Blog www.allet-ohne-schminke.blog.de

Also, der erste Weihnachtstipp von Camilla ist gleichzeitg auch ihr persönlicher Weihnachtswunsch: ein wunderschöner Ring aus der aktuellen Kollektion von Sabrina Dehoff.

Der zweite Weihnachtstipp ist ein universal einsetzbares Geschenk. Ob Mann, ob Frau, ob jung, ob alt - dieses Geschenk kann wirklich jeder gebrauchen bei diesen eiskalten Temperaturen: Lammfellhandschuhe, wie z.B. diese hier von www.asos.de. Schöne Lammfellhandschuhe sind aber auch auf fast jedem Weihnachtsmarkt für 20 bis 30 Euro zu haben.

Der erste Weihnachtstipp von Annika gilt dem Manne: Ein sehr schönes Strick-Poloshirt im stets angesagten Karo-Look von Fred Perry. Mit 70 Euro preislich ein Hit, bei einer sehr guten Qualität. Der Freund mag es schließlich nicht, wenn es kratzt und juckt.

Der zweite Weihnachtstipp ist für die liebe Mutti. Eine junggebliebene Shopper-Tasche von Zara, aus weichem Leder und genug Platz für all die schönen Mitbringsel.

Kathrin vom Fashion-Blog www.katyskleinewelt.blogspot.com

Ich habe vor kurzem meine Lederhandschuhe in der Bahn liegen lassen. Typisch ich, denke ich und: Die perfekte Gelegenheit für neue Handschuhe! Und weil sie warm und funktional sind, wünsche ich mir zu Weihnachten Handschuhe, mit denen ich einen Touchscreen bedienen kann. Die lass ich dann auch nicht liegen, denn ich brauch sie ja nicht mehr ausziehen, wenn ich in der Bahn mal schnell den nächsten Song anmachen möchte, oder mir die neuesten Beiträge der Maxi bei Facebook anschaue. Und wenn ich dann im Warmen angekommen bin, glänzen meine Hände ab sofort (nach Weihnachten) mit meiner neuen Lieblingsfarbe, die sich nicht entscheiden kann, ob sie orange oder rot ist; Vermillionaire von Essie.

Anna und Juliane vom Fashion-Blog www.reigen-blog.com

Unser Weihnachtswunsch: Die farbenfrohen Decken von Pendelton x Opening Ceremony verschenken wir genauso gerne, wie wir sie geschenkt bekommen würden und denken dabei an gemeinsame Filmabende mit unseren Liebsten.

Sevda und Philipp vom Fashion-Blog www.weareyouneak.com

Sevda: Falls der Weihnachtsmann noch ein wenig Kleingeld übrig haben sollte, könnte er für mich gerne bei Penleton X Opening Cermony (über www.goodhoodstore.com) vorbeischauen und mir diesen Toggle Coat mitbringen. Schon seit einiger Zeit geht dieser mir nicht mehr aus dem Kopf, da ich einen ähnlichen schon als Kind hatte.

Philipp: Neben Weltverbesserungswünschen und ganz erdlichen Anliegen, war diese Jacke von Maiden Noir auf meinem Wunschzettel. Obwohl ich ja eigentlich nicht so der Freund von Camo im großen Stil bin, aber diese Jacke hat es mir definitv angetan.

anna frOst vom Fashion-Blog www.fashionpuppe.com

Ich liebe Tücher und Schals! Sie werten jedes Outfit auf oder sind eine tolle Alternative zu Ketten. Ich kann auch einfach nicht genug Tücher besitzen. Derzeit bin ich bis über beide Ohren in die Tücher von FUX³ (über de.dawanda.com) verliebt. Wie praktisch, dass bald Weihnachten ist und ich den Link zum Shop mal eben an meinen Freund weitergeleitet habe :-) Immer selber kaufen ist ja auch blöd...

Katja vom Fashion-Blog www.beesandballons.blogspot.com

Ich verschenke am liebsten Schmuck. So hat der oder die Beschenkte etwas Schönes um den Hals, am Arm oder am Finger und wird gleichzeitig an mich erinnert. In diesem Jahr bin ich beim Onlineshop "The Vamoose" fündig geworden. Alle Ketten werden von Kathryn Blackmore entworfen und per Hand hergestellt. Meine Mutter und meine beste Freundin dürfen sich an Heiligabend über ein besonderes Einzelstück freuen, das in ihrer Umgebung bestimmt niemand anderes trägt. An wen jetzt aber der Rauchquarz an der Kordel und die Howlitespitzen am Goldkettchen gehen, habe ich noch nicht entschieden.

Laura und Wox vom Fashion-Blog www.thesuckingsucks.blogspot.com

Wir wohnen Tür an Tür, sind beruflich aber so oft unterwegs, dass wir uns kaum noch sehen. Seit unserem Studienabschluss bleibt gemeinsames Zeitverbringen ungewollt auf der Strecke. Deshalb wünsche mir zu Weihnachten "Quality Time" mit meiner besten Freundin - am besten weit weg, ohne Handy, ohne Internet und Türklingel. Ein Geschenk, das kein Geld kostet und nach einem rasanten Jahr einfach die beste Erholung ist!

Nadine vom Fashion-Blog www.anmutig.blogspot.com

Bei meinem Geschenktipp bzw. -wunsch für Handarbeitsfreunde und -freundinnen handelt es sich um das "JOLIE MIMI CARDIGAN"-Kit von Wool & the Gang.

Mir gefällt die Idee, nicht nur eine Strickjacke zu verschenken (die in diesem Winter wohl wieder bei vielen auf dem Wunschzettel steht), sondern alles, was man zur Herstellung einer solchen benötigt: Eine Anleitung, hochwertige Wolle und Stricknadeln. Toppen kann man das ganze meiner Meinung nach nur noch, durch eine helfende Hand bei verlorenen Maschen.

Maria und Ari vom Fashion-Blog www.whtvr.dk

Eine zwiespältige Angelegenheit: Weihnachtswünsche, die man sich erfüllen lassen möchte, ohne spendable Gönner in finanzielle Nöte zu treiben. Wir ziehen uns wie folgt aus der Bredouille...

Maria: Ein Tattoo am Zeigefinger, Narciso Rodriguez for Her und Nagellack ("Steel") vom französischen Edelhaus für das durchaus zu bewältigende Beauty-Programm, sowie zwei Tickets für "Twin Shadow" im Berliner Comet würden mir ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern.

Ari: Freudentänze würde es geben für: Einen Allen & Heath Mixer mit bester Sound Quality, so wie er auch in der Panorama Bar steht, eine butterweiche Laptoptasche von Acne, die sich auch super als XL-Clutch macht, das Buch 'Life' von Keith Richards gegen den Winterblues und der superschnieke Armreif von Maison Martin Margiela, der genauso gut zum T-Shirt wie Abendkleid passt.

Dotti vom Fashion-Blog www.dottisdots.blogspot.com

Ein Hund wäre der Wunsch No. 1 – ein Rauhaardackel am liebsten. Und weil das, der lieben Arbeits- und Wohnsituation sei Dank, nicht geht, wäre ein Hunde-Strickpulli von Lieblingsdesigner Peter Jensen (über Urban Outfitters) auch schon mal ganz fein. Der wärmt dann ja nicht nur äußerlich, sondern auch ein bisschen das Herz über das Fehlen des richtigen Wuffis hinweg...

Die Weihnachtswunschliste der Fashion-Blogger


Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Gesichtspflege von lavera

Anzeige

Die Bio-Gesichtspflege von lavera zaubert einen strahlenden Teint. In den Naturkosmetik-Produkten wird auf chemische Inhaltsstoffe ganz bewusst verzichtet

Mit Gewinnspiel
Das sind die Schuhtrends Frühling/Sommer

Anzeige

Boots tragen uns mit frischem Styling in die neue Saison und beweisen ihre absolute Sommertauglichkeit.

Mit Gewinnspiel