SIE SIND HIER: Maxi »  LEBEN

Comeback der Tapete

Sonnenplatz

Die Tapete mit Blütenmuster wird zum Bild.

So einfach geht’s: Spanplatte grundieren, tapezieren und an die Wand lehnen. Vor der schlichten Kulisse kommen die floralen Muster gut zur Geltung. Und Ton in Ton schaffen Wände und Möbel eine besonders beruhigende Atmosphäre

Hersteller: Tapete an der Wand „Manhatten Helice Jaune“, auf den Spanplatten „Manhatten Blanc Arc,„Panoramique Eglantine Noir“: Cascadeco. Récamiere „Ektorp“: Ikea.

Gold & Lila

Mit dieser Tapetenidee wird der ganze Raum zum Kunstwerk: Das Goldornament ist auf Bildermaß reduziert, auf Spanplatten gespannt und vor ein Nadelstreifenmuster in gleicher Farbe gehängt. Kombiniert mit Weiß und wenigen barocken Formen wirkt das Dunkelviolett noch ausdrucksvoller

Hersteller: Tapete für Bilder „Suzanne“, Tapete an der Wand „Henry“, beide Graham & Brown. Sofa „Malhoun“: Ligne Roset, Neuer Wall.

Neuer Look

Gegen neugierige Blicke wappnet sich der Schrank mit Platten hinter den Glastüren, die man ganz nach Lust und Laune gestalten kann. In diesem Fall wurden sie mit einer grafi schen Tapete beklebt. So setzt sich das schlichte Möbel gekonnt in Szene – und kann jeder Raumveränderung problemlos angepasst werden

Hersteller: Tapete „Walldots 121“: Ferm Living. Schrank „Besta“. Sofa „Karlstad“: Ikea. Sessel „Pumpkin“, Beistelltisch „Jeeves“: Ligne Roset, Roset Möbel.

Paradiesisch

Auf der englischen Tapete flattern Paradiesvögel.Unsere Tapetenidee: Die bewegte Optik entsteht durch den gestrichenen Sockel, der mit ausgeschnittenen Motiven beklebt ist, und zwar mit Blättern und Vögeln. Elegante Kombination: Die Farben an der Wand finden sich im Sesselpolster wieder

Hersteller: Tapete „Grove Garden, Hummingbird green“, Serie „Tara“: Osborne & Little. Barocksessel, Tisch: Impressionen. Pendelleuchte „Anfora“, Gläser „Gretha“: Habitat.

Zarte Töne

Fast könnte man meinen, gerade hätte jemand die Vorhänge aufgezogen, um den neuen Morgen hereinzulassen. Doch was rechts und links von den zwitschernden Vögelchen hängt, ist auch Tapete. Hübsches Ensemble: Auf der Bettwäsche und den Kissen tauchen die Farben des Wandkleides wieder auf

Hersteller: Tapete außen „Marneys Lace Charcoal“, Mitte: „Pavillon Birds Stone“: Louise Body Wallprint. Bettgestell „Vinstra“, Tischleuchten: Ikea. Bettwäsche: Habitat.

Flower-power

Der Mix macht’s! Gleich vier verschiedene Muster begegnen sich hier. Drei von ihnen sind blumig, eines ist gestreift. Alle haben einen gemeinsamen Nenner: die Farbe Blau. Der Mustermix verträgt sich blendend, wenn der Rest des Raumes sich in Schlichtheit übt

Hersteller: Tapeten „Just Delicious“: Interwall. Tapete Mitte oben „Flip Flop Generation 2009“: Rasch. Schaukelstuhl „Hejka“, Schaffell „Ludde“: Ikea.

Muntere Fische

Tauchen Sie Ihre Küche in erfrischendes Wasserblau! Was sich da an der Wand tummelt, sind Kois – Glücksbringer

Hersteller: Tapete „Derwent Koi“ aus Serie „Folia“: Osborne & Little. Küchenarbeitstisch „Udden“, Wandregal „Udden“, Brattopf „Senior blau“, Edelstahlkochtopf „Favorit“, Schneidbretter: Ikea. Pendelleuchte „Circulo“: Habitat. Geschirrtuch: Die Wohngeschwister. Vorratsgläser: Leonardo.

Bahn frei für bunte Schmucktapeten


Veröffentlicht in Wohnidee
Weitere Themen
  • Tapeten in Hülle und Fülle

    Diese Tapeten überzeugen mit spannenden Mustern und vielseitigen Oberflächen.

  • Tapeten in Hülle und Fülle

    Diese Tapeten überzeugen mit spannenden Mustern und vielseitigen Oberflächen.

  • Das Comeback der Hochsteckfrisur

    Die Hochsteckfrisur feiert ihr Comeback. Und so stylen Sie das Kunstwerk.

  • Das Comeback der Hochsteckfrisur

    Die Hochsteckfrisur feiert ihr Comeback. Und so stylen Sie das Kunstwerk.

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Produkttester gesucht

Anzeige

Bewerben Sie sich jetzt als High Class-Scout bis zum 15. April 2014 und testen Sie das Dusch-WC Geberit AquaClean 4000.

Gratis testen